Feier zum 40-jährigen Jubiläum

am Freitag, dem 23. Februar 2024 feiern wir um 16 Uhr in St. Clemens (Hohe Geest 1, Hiltrup) einen Wortgottesdienst anlässlich des Jubiläums von Jugendhilfe Direkt e.V. Anschließend treffen wir uns mit allen Interessierten im Pfarrzentrum St. Clemens. Wir freuen uns! Hier können Sie einige Fotos von den Veranstaltungen der vergangenen Jahre sehen.

Seit 40 Jahren geht es um junge Talente

BASF stockt Spende an Jugendhilfe auf (WN am Freitag 8. Dezember 2023) MÜNSTER-HILTRUP. Der Verein Jugendhilfe direkt“ begleitet seit 1984 Jugendliche beim Start in ihr Berufsleben. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Vereins im nächsten Jahr stockte BASF ihre Spende jetzt um 3000 Euro auf 9000 Euro auf. Seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt BASF in…

Adventskalender-Aktion 2023

bereits zum dritten Mal veranstaltet der Wirtschaftsverbund Hiltrup e. V. in diesem Jahr die Adventskalender-Aktion „Los, du Fröhliche“. An 24 Tagen im Advent gibt es hochkarätige Sachpreise und Gutscheine von Hiltruper Unternehmen zu gewinnen.  Erneut soll der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Adventskalender-Lose den Hiltruper Vereinen zu Gute kommen. Im letzten Jahr durften sich…

Charity Walk 2023

„Charity Walk“ der Hiltruper Moschee – Laufen und Walken für guten Zweck

(Von Andreas Hasenkamp, WN Ausgabe MÜNSTER-HILTRUP am 30. Mai 2023) Auch in diesem Jahr hatte die Hiltruper Moschee wieder zu einem Spendenlauf eingeladen. Der Erlös kommt stets Hilfsorganisationen zugute. Eine Stunde noch bis zum Start des Spendenlaufs, es stehen schon 37 Menschen auf der Anmeldeliste. Die Hiltruper Ahmadiyya-Moschee startete am Samstag zum fünften Mal den…

Geburtstagsspende für Jugendhilfe Direkt

Amelsbüren. Seinen runden Geburtstag nahm Berthold Achler zum Anlass, seine Gäste für die Arbeit von Jugendhilfe Direkt zu begeistern. Und so kam anstelle von Geschenken eine stolze Summe zusammen, die der 1. Vorsitzende Hans-Werner Kleindiek gerne entgegennahm. „Damit können wir weitere Projekte für die Jugendlichen absichern, was uns sehr freut!“ versicherte er dem Spender gegenüber.

Boys&Girls Day 2023: Medienmacher für einen Tag

Wie lebenswert ist Münster wirklich? Wie steht es hier beispielsweise um das menschliche Miteinander? Und mit welchen gesellschaftlichen Herausforderungen werden insbesondere Jugendliche mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte in unserer Stadt konfrontiert? Über diese Fragen sowie konstruktive Lösungsansätze kamen bei einem interkulturellen Medienworkshop Jugendliche mit dem Team des Radio-Kaktus Münster e.V. ins Gespräch. Ohne Leistungsdruck wurde…

Jugendhilfe Direkt e.V. organisierte auch 2023 ein Berufsorientierungstraining für die Hauptschüler

Ausprobieren und die eigenen Talente entdecken, das können Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse mithilfe des Projektes „Berufsorientierungstraining“. Das Training setzt früh an, um Impulse und Selbstvertrauen für den Weg ins Arbeitsleben zu geben. Dachpfannen werfen, Arme verbinden oder das Montieren eines Würfels kommen im Schulalltag eher selten vor. Deshalb können die Mädchen und Jungen…

Einladung zum Spendenlauf

Die Ahmadiyya Gemeinde in Hiltrup veranstaltet am Samstag, den 27. Mai 2023 einen Charity Walk. Die Gemeinde spendet seit Jahren einen Teil des Erlöses an Jugendhilfe Direkt e.V. Dieser Flyer bewirbt den Charity Walk.Wir bitten herzlich um Teilnahme und bedanken uns schon jetzt bei allen Spendern.

Großzügige Spende für Jugendhilfe Direkt e.V.

Herr Tinnirello von Piccolo Mondo bat im Rahmen einer Feier um Spenden für den Verein. Keine Geschenke; aber dafür eine Spende für die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Hiltrup.Es ist nicht das erste Mal, dass Herr Tinnirello die Arbeit des Vereins unterstützt. Ihm liegt die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen am Herzen. Ein…

Wolfram Schier, Werkleiter von BASF Coatings, und Sebastian Lindemann, kaufmännischer Ausbildungsleiter, überreichten jetzt die diesjährige Spende in Höhe von 6.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden Hans-Werner Kleindiek

BASF Coatings unterstützt „Jugendhilfe Direkt e.V.“ mit einer Spende

Wolfram Schier, Werkleiter von BASF Coatings, und Sebastian Lindemann, kaufmännischer Ausbildungsleiter, überreichten jetzt die diesjährige Spende in Höhe von 6.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden Hans-Werner Kleindiek. „Es liegt uns sehr am Herzen, „Jugendhilfe Direkt“ auch in diesem Jahr zu unterstützen. Herr Kleindiek und sein Team leisten eine wichtige und wertvolle Arbeit. Die Jugendlichen finden hier Menschen, die ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und in dieser entscheidenden Phase ihres Lebens eine Orientierung geben“, hebt Schier hervor.